Ziele

Wir setzen uns ein für die:

  • Berücksichtigung der tatsächlichen Besonderheiten der heimischen Rohstoff gewinnenden Industrie, wie Standortbindung, vorübergehende Flächennutzung, Frage von Eingriff und Ausgleich im Rahmen des Abbaues von mineralischen Rohstoffen, um die Existenz der Bergbau- und Mineral abbauenden Unternehmen, insbesondere in Bayern, zu sichern.

  • Sicherung der Rohstoffversorgung und des Zugangs zu den Lagerstätten sowie die Schaffung angemessener rechtlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen

  • Beschleunigung von Genehmigungsverfahren

  • Mitwirkung bei der politischen und rechtlichen Willensbildung sowie die Interessenvertretung sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene gegenüber Regierung, Behörden, Verbänden und Kommunen

  • Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung zur Bedeutung der Rohstoffindustrie für die Versorgung der Volkswirtschaft

  • Förderung der Zusammenarbeit aller Mitglieder zur Wahrung der gemeinsamen Interessen durch Erfahrungsaustausch und durch aktuelle Informationen und fachliche Beratung der Mitglieder

  • GIS-Umsetzung (GeoInformationssystem) und bei Online-Zugriff auf Lagerstätten, Schutzgebiete und Planungsdaten

Bildergalerie